Provinzen:
     Avellino
     Benevento
     Caserta
     Napoli
     Salerno



Suche in
Kampanien


 Wein
 Erzeuger
 Konsortium
 

Region Kampanien

Anbaufläche: 37.314 ha
Gesamtproduktion: 2.64.000 hl
DOC-Produktion: 134.560 hl
 

Nützliche Adressen
 

Kampanien - die "Campania felix" der alten Römer, ein wahrhaft bacchantischer Boden, auf dem ein Volk lebt, das die Kunst beherrscht, alles Schwere singend zu ertragen. Im Rücken der vulkanischen Formationen des Vesuvs und der Campi Flegrei, die das Panorama des Golfs von Neapel verschönern, dehnt sich die kampanische Tiefebene. Das neapoletanische Hinterland wird vom Talkessel von Benevento gebildet, eine aus dem Tertiär stammende Berggegend. Trotz der sehr unterschiedlichen Bodenbeschaffenheit ist die Landwirtschaft in der ganzen Region sehr entwickelt. Besonders fruchtbar sind die Ebenen mit intensivem Anbau von Obst, Gemüse, Südfrüchten, Trauben und Getreide. Weinberge gibt es überall, angefangen von den Inseln Capri und Ischia. Den Anbau von Weinreben und die Keltertechniken brachten die Griechen nach Kampanien mit. Es entstand eine Weinerzeugung mit beachtlicher Qualität, die vor allem dem milden und über das Jahr sehr gleichmäßigen Klima und der vulkanischen Erde zu verdanken war. Aus dieser Region stammen der gehaltvolle rote Taurasi DOCG sowie die feinen Weißweine Greco di Tufo und Fiano di Avellino DOC.



Ursprungsbezeichnungen der Region Kampanien:
   Aglianico del Taburno
   Aversa
   Campi Flegrei
   Capri
   Castel San Lorenzo
   Cilento
   Costa d'Amalfi
   Falerno del Massico
   Fiano di Avellino
   Galluccio
   Greco di Tufo
   Guardia Sanframondi (auch: Guardiolo)
   Ischia
   Penisola Sorrentina
   Sannio
   Sant'Agata de' Goti (auch: Sant'Agata dei Goti)
   Solopaca
   Taburno
   Taurasi
   Vesuvio