Provinzen:
     Ancona
     Ascoli Piceno
     Macerata
     Pesaro



Suche in
Marken


 Wein
 Erzeuger
 Konsortium
 

Region Marken

Anbaufläche: 24.092 ha
Gesamtproduktion: 1.717.000 hl
DOC-Produktion: 342.746 hl
 

Nützliche Adressen
 

An der Adria im Süden der Emilia-Romagna und im Osten der Toskana und Umbriens erstreckt sich die Region Marken. In sanft gewellten Hügeln fällt das Land zum Meer ab, Ebenen gibt es praktisch nicht. Diese für den Weinbau besonders geeigneten Hügel liegen von den Seewinden geschützt und vom Licht und der Wärme der Sonne begünstigt. Natürlich hat auch hier die Innovation im Weinbau Einzug gehalten und die traditionelle "Alberello"-Erziehung der Reben wurde zugunsten von kostengünstigeren Spaliersystemen aufgegeben. Die Weinproduktion basiert auf den roten Rebsorten Sangiovese und Montepulciano und bei den weißen Sorten auf Verdicchio. Der Verdicchio dei Castelli di Jesi in der klassischen Amphorenflasche ist auch im Ausland sehr bekannt.



Ursprungsbezeichnungen der Region Marken:
   Bianchello del Metauro
   Colli Maceratesi
   Colli Pesaresi
   Esino
   Falerio dei Colli Ascolani
   Lacrima di Morro d'Alba
   Offida
   Rosso Conero
   Rosso Piceno
   Verdicchio dei Castelli di Jesi
   Verdicchio di Matelica
   Vernaccia di Serrapetrona